Wow, das war ja wirklich ein wahnsinniges Ziel, was ich mir da heute morgen gesetzt habe. Aber – und das überrascht mich selbst – ich habe es mit 4.102 Wörtern sogar übertroffen und stehe nun bei 86 Prozent des Romans. Also, bald darfst du wohl erfahren, was ich hier so alles schreibe. Ich bin so gespannt, wie es dir gefällt! 🙂

Andere Projekte rufen

Natürlich kann ich dieses Pensum nicht jeden Tag abrufen – leider. Aber die Abwechslung macht es natürlich auch. 😉 Ich denke, dass die Zielsetzung bislang realistisch ist. Falls ich morgen wieder schreiben sollte (vielleicht erinnerst du dich, dass ich nicht jeden Tag schreiben kann), werde ich dir selbstverständlich wieder etwas zur Zielsetzung und -erreichung mitteilen.

Bist du neugierig auf die Protagonisten?

Ich hoffe, du schreist jetzt „JA!“, denn ich werde die Protagonisten ab der Überarbeitungsphase nach und nach vorstellen. Es gibt wie gesagt einen Hauptcharakter, um den sich alles dreht und so viel möchte ich dir als treuer Leser meines Blogs schon einmal verraten: Es handelt sich um eine männliche Hauptperson. Tja, jetzt ist es raus. 😀 Hättest du das erwartet? Freust du dich? Bist du enttäuscht? Ich hoffe doch nicht! 😉 Teile mir doch deine Meinung mit. Ich bin gespannt! 🙂

Alles Liebe und bis demnächst,

Jenny

One thought on “Tag 1 von 9: Ziel erreicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.